GRENZGÄNGER. BRÜCKENBAUER. MUTMACHER

Eine Tagung, die bewegt

ZÜRICH, 21. MAI 2019

JETZT BUCHEN!

QUERDENKEN

Besondere Zeiten verlangen nach besonderen Gedanken, Ideen und Taten:
«Geht’s auch anders? Gibt es einen anderen Weg?»
Dafür braucht es Brückenbauer, Querdenker, Mutmacher, Freidenker, Grenzensprenger, Aufrüttler und Philosophen.

Das quere Denken überfällt uns provokativ, generativ und sprunghaft. Laterale Denkmustern überbrücken die Gräben unserer beiden Hirnhälften, wir suchen nach der unwahrscheinlichen Lösung. «Testen, Scheitern und Lernen» löst «Analyse, Umsetzung, Kontrolle» ab. «Quer Denken» bedeutet: Kontrolle abgeben, Denk-Prozesse in einen konstanten Fluss versetzen, Dinge miteinander zu verbinden, die auf den ersten Blick nicht zusammengehören.

«Querdenken» braucht Raum und Zeit. Unsere Einladung an Sie steht: Am Dienstag, 21. Mai 2019 begrüssen wir Sie und internationale Freigeister am 22. Zürcher Querdenkerforum. Das «Querdenkerforum 2019» befasst sich mit Fragen zu Klimaveränderung, Kapitalismus und Armut, Amerika, Alter, New Work, Innovation sowie der Arbeitsphilosophie.

TEILNEHMER

Führungskräfte, Unternehmer, CEO‘s, VR- und Board-Members, die spannende Visionäre, Weltverbesserer und Freigeister treffen und über den Tellerrand blicken wollen. Alle, die sich Zeit nehmen wollen, sich mit den aktuellen Fragen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu beschäftigen sowie neue Impulse erhalten und ihr eigenes Denken anregen wollen.

WARUM TEILNEHMEN?

Woher kommen neue Ideen und Inspirationen, die schöpferische Fähigkeit, Neues zu schaffen? Kreativität wird neben technologischer Innovation zur Hauptantriebskraft gesellschaftlicher Entwicklung. Wie können wir Grenzen sprengen, immer wieder neue Hoffnung gewinnen, anders denken und Neues aufbauen?

Aussergewöhnliche Experten und Top-Referenten fordern Ihre Denkmuster heraus. Lassen Sie sich inspirieren, erhalten Sie neue Impulse und öffnen Sie sich für das Unmögliche.
An dieser einmaligen Tagung trainieren wir intensiv das «Sowohl-als-auch» und verabschieden uns vom «Ja-aber». Sie begegnen Andersdenkenden und erhöhen damit die Anzahl pulsierender Knotenpunkte in Ihrem Netzwerk.
Sprengen Sie sich frei von alten Mustern und starten Sie mit querem Denken!

SPEAKER

Das ZfU Querdenker-Forum inspiriert und verbindet. Führungskräfte, Unternehmer, CEOs, VR- und Board-
Members treffen auf Visionäre, Weltverbesserer & Freigeister.

  • Ali Mahlodji

    ALI MAHLODJI

    Grenzensprenger

    mehr
  • Arthur Honegger

    ARTHUR HONEGGER

    Brückenbauer

    mehr

    Journalist, Publizist, Moderator: Als langjähriger USA-Korrespondent wird er versuchen, Ihnen das Land der unbegrenzten Möglichkeiten näher zu bringen. Die USA zu verstehen, ist das Ziel.

  • Jean Ziegler

    JEAN ZIEGLER

    Querdenker

    mehr
  • Thomas Stocker

    PROF. DR. THOMAS STOCKER

    Brückenbauer

    mehr
  • MARCUS GRETENER

    Querdenker

    mehr
  • Greta Silver

    GRETA SILVER

    Mutmacher

    mehr
  • Susanne Baumann

    SUSANNE BAUMANN

    Freidenker

    mehr
  • Anders Indset

    ANDERS INDSET

    Philosoph

    mehr

ZÖGERN SIE NICHT UND MELDEN SIE SICH JETZT DIREKT AN!

PROGRAMM

10:00-10:35

Welcome: Begrüssungskaffee

10:35-11:35

Philosoph - Philosophy at Work

ANDERS INDSET

the Rock Philosopher, Autor

Philosophy at Work – you will be faszinated, stimulated and also a little bit thoughtful...

11:35-12:20

Brückenbauer - die usa verstehen

Arthur honegger

Journalist, Publizist, Moderator

Als langjähriger USA-Korrespondent wird er versuchen, Ihnen das Land der unbegrenzten Möglichkeiten näher zu bringen. Die USA zu verstehen, ist das Ziel.

12:20-13:30

Mittagspause

13:30-14:20

Querdenker - warum Querdenken von Vorteil ist

Markus Gretener

Marketingspezialist, Unternehmer

Er zeigt Ihnen, wie er auf die verrückte Idee mit dem Hammer-Deal von Saas-Fee gekommen ist und warum Querdenken von Vorteil ist.

14:15-15:10

Grenzensprenger - warum es sich lohnt, nie aufzugeben

ALI MALHODJI

Flüchtling, Schulabbrecher, Jugendbotschafter, Co-Gründer Whatchado

Er zeigt Ihnen, warum es sich lohnt, nie aufzugeben, wo die Möglichkeiten verborgen sind und was mit «New Work» gemeint ist.

15:10-15:30

Verschnaufpause und Hirnfutter

15:30-16:00

Mutmacher - Es ist nie zu spät - das zu tun, worauf man Lust hat

greta silver

Autorin, Model, erfolgreiche You-Tuberin, Inspiratorin

Es ist nie zu spät - das zu tun, worauf man Lust hat. Sie wird Sie inspirieren–garantiert!

16:00-17:00

Aufrüttler - Klimaerwärmung - Fakenews oder traurige Wahrheit? Können wir noch was tun? 

prof. dr. thomas stocker

Co-Vorsitzender des UNO Weltklimarat IPCC (2008-2015)

Klimaerhitzung – Fakenews oder traurige Wahrheit? Können wir noch was tun? Trotz Fake News zeigen die weltweiten Messungen einen bisher ungebremsten Klimawandel. Die menschgemachte Klimaerhitzung erzeugt ein globales Ressourcen-Problem: auf dem Spiel stehen unsere Gesundheit, der Zugang zu Wasser, und die Verfügbarkeit von Land. Wo Ressourcen knapp werden, ist der Konflikt nicht weit. Um das Pariser Klimaabkommen umzusetzen, ist die vierte industrielle Revolution notwendig: der vollständige Ersatz von fossilen durch erneuerbare Energierquellen. Durch diese Dekarbonisierung wird nicht nur die Bedrohung durch den Klimawandel beschränkt, sondern die vierte industrielle Revolution stellt auch eine einmalige Chance zur weltweiten Entwicklung und Transformation zur Nachhaltigkeit dar.

17:00-17:10

Pause

17:10-17:40

Freidenker - Innovationen anreissen und aus der Zukunft führen

Susanne B. Baumann

Visionärin, Executive Coach, Unternehmerin

Mission Possible: Mit Purpose zünden innovative Unternehmer Potenziale und machen Unmögliches möglich - 12 Eigenschaften, die lernbar sind.

17:40-18:40

QUERDENKER – Was ist so schlimm am Kapitalismus?

JEAN ZIEGLER

UNO-Sonderberichterstatter, Soziologe, Politiker, Sachbuchautor

Der streitbare Jean Ziegler ist auch mit über 80 Jahren noch kein bisschen leiser geworden. Unbeirrt von Gerichtsurteilen und Klageandrohungen hält der ehemalige SP-Politiker den Reichen den Spiegel vor und verbreitet unangenehme Wahrheiten. Er verfasst aufrüttelnde Bücher, hält flammende Reden auf die Abschaffung des Kapitalismus und fordert ein radikales Umdenken. Solange noch alle 5 Minuten auf der Welt ein Kind verhungert, wird Jean Ziegler nicht leise werden. Mit Kraft und Furor wird er weiter machen.

18:40

Apéro

BUCHEN

INTERESSIERT?

Melden Sie sich noch heute an!

LOCATION